Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


fachschaft:protokolle:fasiprotokolle:ss18:25.04.2018



Protokoll Fachschaftssitzung GeistSoz 25.04.2018

Anwesend: Nina, Daniel B., Laura, Tabea, Chris, Daniel F., Selina, Dominik, Corbinian, Hannah, Ivy, Mirko, Christoph, Vanessa, Axel
Entschuldigt: Jessica, Henrik, Sabine, Romy, Frank
Gäste:

Protokoll: Daniel
Sitzungsleitung: Nina

Sitzungsbeginn 18:06 Uhr

TOP 1: Begrüßung

Nina begrüßt die Anwesenden.

TOP 2: Feststellung der Beschlussfähigkeit

Die Fachschaftssitzung ist beschlussfähig.

TOP 3: Genehmigung von Protokollen

  • Die Protokolle können nicht genehmigt werden, da sie immer noch unvollständig sind.

TOP 4: Berichte

FSK:

  • Nächstes Jahr steht die Entscheidung über die Weiterfinanzierung zusätzlicher Studienplätze für Germanistik und Ingenieurpädagogik an. Das sollten wir im Auge behalten.
  • Die neu gebildete Struktur- und Strategiekomission, die die zukünftige 1 Platz für Studis, erste Sitzung Juni oder Juli.
  • Jedes Semester eine Tour de FSK?
    • Der Mehrheit ist es egal, aber die Leute, die eine Meinung haben, sind für Grillen.
  • Aktueller OphasenKodex
    • Passt uns. Einstimmig dafür.
  • Es wird ein AK gegründet, der sich mit den Problemen von Festen von Fachschaften und Hochschulgruppen auf dem Campus befasst.

StuKo:

  • Nach den neuen Infos zu MTP/KTP geht die Sache wieder in die Stuko zurück.

TOP 6: Blutspendeaktion: Helfer gesucht!

  • In Absprache mit Henrik macht Nina auf die Blutspendeaktion des AStA aufmerksam.
  • Termin: 15.05.2018 11-15 Uhr Festsaal Studententenhaus, Mensa.
  • GeistSoz hat beim letzten Mal mitgemacht, erklären sich auch diesmal Personen bereit eine Schicht zu übernehmen?
    • 7 Leute würden gern mitmachen, also GeistSoz ist dabei.
  • Bei positivem Stimmungsbild bitte in die Helferliste eintragen, Liste wird über den Verteiler geschickt.
  • Wir würden dann wieder Kooperationspartner werden.

TOP 7: Bespaßung der Pinnwand im Mathebau

  • Nina merkt an, dass an der Pinnwand im Mathebau immer noch nichts passiert ist, um die Fachschaft präsenter zu machen.
  • Sie möchte die Person unterstützen in Form von Hilfe bei der Vorbereitung und beim Aufhängen
  • Nina macht mit Tabea und Selina einen Termin für ein Treffen aus. Beide wollten das Amt immer noch ausführen.

TOP 8: QSM Sport; Pädagogik; Popplow

  • Mirko und Christoph von Sport sind da, um die restliche Kostenaufstellung vorbei zu bringen und zu erklären.
    • von den 45.000€ ist der Großteil, 27.000€, für Tutorien, Exkursionen und Ausstattungsbeschaffung. Die 18.000€ sind für nichtverstätigte Lehraufträge.

Abstimmung: Die Fachschaft gibt 45.000€ für Sport für Studienjahr 2018/19 aus QS-Mitteln frei.
7 dafür, 0 dagegen, 7 Enthaltungen

  • Antrag angenommen.
  • Pädagogik hat auch einen Antrag gestellt. Allerdings leider wieder unübersichtlich und nicht detailliert genug.
    • Ivy und Frank schreiben ihnen zurück.
  • am Mittwoch, den 02.05.2018 um 10 Uhr gibt es ein Treffen mit Popplow damit er sich nochmal erzählen lässt, was genau wir für QSM-Anträge brauchen.
    • Ivy geht hin, andere sind gern gesehen. Korbinian will mit.

TOP 9: MyHealth Spiel- und Sportkiste

  • Nina stellt kurz die Musterkiste aus dem HoC vor. Der AK Fachschaftshof oder die Sitzungsteilnehmer sind aufgefordert Größe und Material der Kiste festzulegen. Braucht es zusätzliche Vorrichtungen (Schloss, Regenschutz, Rollen)?
    • Abschließbare Kiste, damit wir Kontrolle darüber haben, wenn was raus genommen wird. (8 dafür, 3 dagegen, 3 Enthaltungen) Wie, wo, was der Schlüssel ist und macht, ist noch nicht ausdiskutiert. Nina schaut, welche Kisten überhaupt die Voraussetzungen erfüllen, ein Schloss anzubringen.
    • Die Fachschaft nimmt gerne eine Kiste für Innen.
    • Die Kistengröße ist nicht wichtig, Nina wählt die Kiste selbständig aus, daran orientiert was alles reinpassen muss, und dass sie unter den Tisch passt.
  • Vorschlag: Statt Slackline ein Wikingerschach wünschen. Slackline ist leider aktuell nicht möglich, da die Gegebenheiten die sichere und umweltschonende Verwendung verhindern. Die Fachschaft ist dafür.
  • Nina schreibt Mail an MyHealth mit den beschlossenen Angaben.

TOP 10: Fachschafts-Werbe-Tour

  • Nina sammelt bis nächste Woche Veranstaltungsvorschläge, bei denen es sich lohnt (weil viele Studis drin sitzen) Fachschaftsmitglieder reinzuschicken, die Werbung für unsere Angebote und uns machen.
    • Nina schreibt Mail an Verteiler und erstellt danach einen Terminplan und macht ein doodle wer in welche Veranstaltung geht.
    • Außerdem hat sie vor, einen kurzes und knackiges Ablauf-Handout zu schreiben, damit wir alle ungefähr das Selbe erzählen.
    • Sie schlägt zusätzlich vor, ein einmaliges Meet-the-aktuelle-FS-Sprecher zu organisieren, bei denen die aktuell amtierenden Fachschaftssprecher/innen eine Stunde ihrer Zeit im Mathebau für die Studis da sind. Dieser Vorschlag basiert auf einer Idee von Henrik, der Beratungsstunden im Mathebau durch die Fachschaft allgemein vorgeschlagen hat.
    • Sie kontaktiert nach Erstellung des Terminplans auch die betreffenden Dozenten, damit diese vorgewarnt sind, bzw. zustimmen können.
  • Gibt es Einwände? Weitere Vorschläge?

TOP 11: Fachschafts-Newsletter

  • Die Fachschaft Mathe/Info hat eine Mailingliste über die 1-2 Mal im Semester ein Newsletter herumgeschickt wird. In diesem wird darüber informiert, was in der Fachschaft aktuell abgeht und was am Campus relevantes passiert (z.B. Wahlen).
  • Nina möchte zur Diskussion stellen, ob so eine Newsletter-Mailingliste auch sinnvoll für GeistSoz wäre, um zusätzlich zu den bisherigen Kanälen unsere Studis zu erreichen. Die Fachschaft ist der Idee gegenüber aufgeschlossen.

TOP 12: KTP/MTP

  • Böhn hat falsche Angaben gemacht, was die Nutzung von KTP/MTP angeht.
  • MTP ist (zumindest bei Germanistik) an erster Stelle, dicht gefolgt von KTP.
  • Das geht wieder in die Stuko zurück.

TOP 13: Sommerfest "Geistesplitze 2.0"

  • Korbinian hat Überblick über das Budget gegeben.
  • Dem Budget haben wir schonmal zugestimmt, jetzt haben wir es ausführlicher. Fachschaft ist einstimmig immer noch dafür.
  • findet am 5.7.18 statt

TOP 14: Sonstiges

  • Wir brauchen nochmal eine Grundsatzdiskussion, um die QSM-Anträge genau zu bestimmen.
  • Ingpäd würde gerne ein Semesteropening machen, bei denen sich die Leute mal alle kennen lernen. Das wäre morgen, 17:30 Uhr.
    • Chris, Sven Maria, Manuel wären verantwortlich.
    • Das ist so knapp, weil sie eigentlich im Zapfkönig feiern wollten, aber der kurzfristig Ferien macht.

Abstimmung: Die Ingenieurpädagogen dürfen ihr Semsteropening in der Fachschaft morgen Abend durchführen.
Einstimmig dafür

  • Ingenieurpädagogik dürfen ihr Semesteropening durchführen. In diesem Fall wird die 2-Wochen-Regel einmalig nicht angewendet. Und es wird nochmal darauf hingewiesen, dass so etwas nicht über irgendwelche Chatgruppen angemeldet gehört, sondern über den Mailverteiler.


Sitzungsende 19:47 Uhr

fachschaft/protokolle/fasiprotokolle/ss18/25.04.2018.txt · Zuletzt geändert: 2018/05/17 09:22 von Henrik von Tenspolde

© 2018 | Impressum | Datenschutz