Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


fachschaft:protokolle:fasiprotokolle:ws17:04.10.2017



Protokoll Fachschaftssitzung GeistSoz 04.10.2017

Anwesend: Jannis, Ivonne, Nina, Caro, Viola, Henrik, Laura, Daniel (bis 19:35), Christian
Entschuldigt: Cora, Dominik, Simon, Jessi, Tabea, Alex
Gäste: Frank, Carlo

Protokoll: Viola
Sitzungsleitung: Henrik

Sitzungsbeginn 18:10 Uhr

TOP 1: Begrüßung

Henrik begrüßt die Anwesenden.

TOP 2: Feststellung der Beschlussfähigkeit

Die Fachschaftssitzung ist beschlussfähig.

TOP 3: Genehmigung von Protokollen

Das Protokoll der Sitzung vom 20.09.2017 soll genehmigt werden.
8/0/0 (ja/nein/Enthaltungen)

Das Protokoll wird mit formalen Änderungen genehmigt.

TOP 4: Berichte

FSK:

  • Alina und Ines von FS Physik wurden von der FSK in den Lenkungskreis Audit familienfreundliche Hochschule entsendet.
  • Im Moment sitzen im ÄRA 3 Mitglieder aus der FS Mach/Ciw. Damit hätten diese 3 Mitglieder eine Mehrheit im ÄRA. In der FSK wurde disktutiert, ob irgendeine Regelung beschlossen oder eingeführt werden soll, damit keine bestimmte Gruppe „den ÄRA übernehmen kann“.
    • Die FSK findet diese Idee gut. Es werden Satzungsentwürfe ausgearbeitet. Diese werden dann in der FSK nochmal vorgestellt.

TOP 5: Schlüssel

Gebäude-, Fachschafts- und Kellerschlüssel sind drei Mal (Ansprechpartner sind: Henrik, Romy und Caro) vorhanden. Nina fragt nach, ob der nicht mehr vorhandene Bibschlüssel in der Bib aufgetaucht ist. Keller und Raumschlüssel sind im Safe (Zugangsdaten haben die Vorstände).

Für die Zukunft könnte man elektronisch gesicherte Schlösser mit Zugangskarten diskutieren.

TOP 6: VS Mittel für die O-Phase

Für die O-Phase wurden 1300€ genehmigt. Der Druck der O-Hefte war teurer als veranschlagt. Für die O-Phasen Woche sind noch 170€ da, daher beantragt Caro präventiv 300€ als Puffer für die Finanzierung der O-Phase aus den VS-Mittel der Fachschaft Geistsoz.

Der Antrag wurde mit 9/0/0 (ja/nein/Enthaltung) einstimmig angenommen.

TOP 7: Vertreter/innen für die Studienkommission

Frau Schneider hat eine Email bezüglich der neuen Mitglieder der Studienkommission geschrieben, sie wünscht sich jeweils noch zusätzliche Fachvertreter um alle Studiengänge abzudecken. Henrik antwortet ihr und fragt nach wie es sich mit Ethik/Philo-Lehramt verhält.

Antrag: Caro, Alex, Laura bleiben weiterhin Studienkommissionsmitglieder. Der Antrag wurde mit 8/0/1 (ja/nein/Enthaltung) angenommen. Alex wird noch gefragt, ob sie diese Wahl animmt.

Antrag: Ivonne wird Vertreterin in der Studienkommission für Germanistik-Lehramt. Der Antrag wurde mit 8/0/1 (ja/nein/Enthaltung) angenommen.

TOP 8: Helfer/innen O-Phase & O-Phest

Für die Woche vor der O-Phase, währendessen und danach ist noch viel zu tun - bitte meldet euch und tragt euch ein. U.a. für das O-Phest werden noch Leute für den Aufbau und Abbau gebraucht.

Aktuell haben wir 213 Anmeldungen, jedoch nur 202 Bags, morgen kommen 250 Beutel vom Stadtmarketing. Diese werden am Freitag oder am Samstag befüllt - dazu kommt eine Email von Caro.

Da in den Keller das Bier kommt, sollte dieser geräumt werden. Daniel und Frank kümmern sich, dass die Anlage woanders untergebracht wird.

Im Orgasheet stehen alle wichtigen Infos für die Tutoren. Die Homepage für die O-Phase mit allen Infos ist: ophase.geistsoz.de

TOP 9: Antrag QSM WMK

Antrag von Frau Scheibe: Stipendien für die Tagungen „Wissenswerte“ und „Forum“. Die Veranstaltungen sind vornehmlich für den Fachbereich WMK relevant, beide haben wechselnde Inhalte und Orte. Die Hälfte der Kosten übernimmt die Abteilung Wissenschaftskommunikation. Dieses Jahr finden die beiden in Darmstadt bzw. Braunschweig. Alle Studierenden der Fakultät können sich mit einem Motivationsschreiben auf die 6 bzw. 8 Plätze bewerben. Beantragt werden 1400€.

Es gibt noch Rückfragen/Anmerkungen: Zum einen wünschen wir, dass die Formulierung überarbeitet wird, dass die Fakultät in Kooperation mit der Fachschaft diese Stipendien ausschreibt. Zum anderen brauchen wir eine Aufstellung der letztendlichen Kosten der letzten Jahren.

Stimmungsbild, ob wir heute den Antrag genehmigen unter bestimmten Bedingungen 2/1/6

Bedingungen: Wir zahlen maximal die Hälfte der tatsächlichen Kosten der diesjährigen Veranstaltungen, abzüglich der eventuellen Reste der Gelder der letzten Jahre. Zudem werden wir namentlich genannt (s.o.).

Abstimmung über den Antrag unter den genannten Bedingungen: 6/1/0 (ja/nein/Enthaltung). Der Antrag ist angenommen.

Für die Zukunft könnten wir eine Grundsatzdiskussion über die Finanzierung von wiederkehrenden Veranstaltungen ansetzen.

TOP 10: Aktuelle Haushaltszahlen

  • Justyna hat unseren Haushalt von diesem Jahr und vom letzten Jahr zusammen geführt und Henrik die aktuellen Zahlen geschickt
  • In folgenden Bereichen haben wir noch Geld übrig:
    • Büro(material); BGA & EDV; Finanzverwaltungssoftware: 885,92€
    • Reisekosten: 1352,85€
    • Ersti-Info; Veranstaltungen; Ausrichtung von Sitzungen und Tagungen: 196,67€
    • Sonstige Ausgaben: 129,90€

Die genauen Zahlen und Infos können bei Henrik eingesehen werden.

TOP 11: Sonstiges

Bezüglich des Modulhandbuches für Lehramt Ethik/Philo haben wir noch keine Antwort bekommen, Laura fragt nochmal nach.

Der Geistsoz Verteiler läuft bisher über das Kit, dies geht aber gerade nicht. Bei unserem Anbieter, tralios, ist das auch möglich, daher läuft unser Verteiler über diesen (gleiche Emailadresse wie zuvor).

Die Bezahlung des Webpaketes von tralios über 180€ läuft über den Verein und wird von der Fakultät erstattet. Der Antrag hierfür muss jährlich gestellt werden. Im Wiki gibt es eine Vorlage für offizielle Briefe des Vereins, sowie von der Fachschaft.


Sitzungsende 19:55 Uhr

fachschaft/protokolle/fasiprotokolle/ws17/04.10.2017.txt · Zuletzt geändert: 2017/10/18 19:50 von Henrik von Tenspolde

© 2018 | Impressum | Datenschutz