Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


fachschaft:protokolle:fasiprotokolle:ws17:22.11.2017



Protokoll Fachschaftssitzung GeistSoz 22.11.2017

Anwesend: Daniel, Selina, Jona, Marina, Tabea, Hannah, Solveig, Nina, Laura, Mara, Kira, Caro, Ivy, Axel, Vanessa, Korbinian, Romy, Simon, Dominik
Entschuldigt: Sarah, Jessi

Protokoll: Daniel
Sitzungsleitung: Romy

Sitzungsbeginn 18:01 Uhr

TOP 1: Begrüßung

Romy begrüßt die Anwesenden.

TOP 2: Feststellung der Beschlussfähigkeit

Die Fachschaftssitzung ist beschlussfähig.

TOP 3: Genehmigung von Protokollen

Das Protokoll der Sitzung vom 15.11.17 soll genehmigt werden.
Einstimmig dafür.

Das Protokoll wird mit geringen inhaltlichen Änderungen genehmigt.

TOP 4: Berichte

FSK:

  • MWK stimmt zu, die Fachschaft, und keine einzelnen Studenten als Ansprechpartner auf ihrer Website anzugeben.
  • das zib will sich „etwas spannendes“ überlegen, und dann in den nächsten Ophasenralleys mitmachen.
  • es gibt einen Beschluss, dass die studentischen Vertreter im Bereichsrat für jede Fakultät eine Stimme beantragen können.
    • Link zum Beschluss
    • die Wiwis stellen den Antrag in Bereich II
  • die Verschlüsselung der KitCard wurde „gehackt“, was den Bezahlvorgang in der Mensa angreifbar macht. Ab nächsten Winter werden die jetztigen Karten nicht mehr funktionieren.
  • Studierendenzahlen:
    • es gibt dieses Semester 25.444 Studenten, 18.113 männlich und 7.331 weiblich.
    • Erstis: 4.005 Studenten
    • GeistSoz: 57 Euklid, 32 Germanistik, 33 Ingenieurpädagogik, 52 WMK, 19 Pädagogik, Ethik wurde nicht gezählt.
    • Neues Finanzausschussmitglied der FSK:
      • Jan Sänger, 8 Semster etec, jetzt Wiwi, war auch mal ganz kurz AStA-Außenreferent.
      • Es wird noch ein zweites Mitglied gesucht
    • Tour de FSK ist jetzt am 5. Dezember, es fängt beim AStA an, mit Glühwein, Punsch und Plätzchen, und hört bei uns auf.
      • gibt ein google-doc, in das jede FS eintragen soll, was sie macht.

AStA:

  • Die ssv-Druckerei soll umstrukturiert werden, und danach auch als copyshop für Studierende fungieren.

AK Fachschaftshof:

  • Der Campusgarten würde uns mit Beeten und Samen unterstützen würden
  • KIT Zukunftscampus will hier unterstützen einen Begegnungsraum für Studenten zu schaffen, und herausfinden, was mit dem FSH passiert.
    • Die Fachschaft macht ein Konzept, und wird (sehr wahrscheinlich) vom KIT unterstützt.
    • Do, 23.11.17 um 13 Uhr ist ein Treffen des AK Fachschaftshof, um Ideen zu diskutieren.

Ersti-Hütte:

  • Die Ersti-Hütte war super, es halt viel Spaß gemacht, denn es war eine tolle Gruppe. Tatsächlich waren wir auch ein wenig produktiv und haben uns Gedanken zu den Arbeitskreisen in der Fachschaft gemacht und haben neue Mitglieder gefunden:
    • AK Events: Marina, Ameline, (Jannik)
    • Ak FS-Hof: Tabea, Selina, Jona, Collen
    • AK Webauftritt: Talitha, (Erwin)
    • AK FS-Raum: Tabea, Jannik
    • Ak Hütte: Marina, Nina, Mara
  • Außerdem haben wir die O-Phase besprochen und noch ordentlich Feedback gesammelt, sowie auch schon Ideen für die kommende O-Phase entwickelt. Es soll ein Übernachtungszelt geben, ZeltherrInnen: Jona, Thalitha, Marcel.
  • Außerdem gab es eine Bierolympiade bei der „Die fantastischen Bier“ gewonnen haben, wir haben beschlossen eine goldene Bierdose als Wanderpokal einzuführen.
  • Außderdem: FUN FUN FUN!

TOP 5: FS-Jacken

  • Es gibt ein paar Menschen, die gerne Fachschaftsjacken bestellen möchten. Diese kosten vrstl. 30€ und sollten wenn möglich in einer einzelnen großen Bestellung geordert werden. Bisher haben wir 11 Leute, die gerne einen solchen Pulli bestellen möchten.
  • Gibt es noch mehr Interessenten?
    • Liste mit Name, Studiengang und Größe liegt aus.
  • Caro übernimmt Liste & Bestellung.

Top 6: ToDos

  • Wir vergeben immer ganz viele ToDos, die allerdings nicht erledigt werden. Strafen wie Kuchen backen bei dreimaliger Versäumnis? Überhaupt Strafen? Bessere Erinnerung?
  • ToDos werden vor der Sitzung ausgedruckt.

TOP 7: Getränkebestellung

  • Romy möchte mal wieder Getränke bestellen, Zeit um die aktuelle Getränkesituation zu diskutieren und herauszufinden, was wir bestellen wollen. Bestellung wird abgegeben, sobald wieder Geld in der Getränkekasse ist.
    • Wir bestellen: Club Mate, Rothaus Tannenzäpfle, Kräusen, Fritz Cola.

TOP 8: Öffnungszeitenampel

  • Es wurde angemerkt, dass die Öffnungszeiten der Fachschaft recht kurz sind und Studierende die Fachschaft auch gerne zu anderen Zeiten frequentieren möchten. Da es aber leider nicht ersichtlich ist, ob sich jemand in der Fachschaft befindet und diese offen ist, bis man hingedackelt ist, wäre es sinnvoll eine Art Ampel zu erstellen, die mobil einsehbar ist. Anhand dieser kann man im Voraus sehen, ob sich der Weg denn auch lohnt.
  • Optional wäre auch ein Plan möglich, in den Leute mit Freistunden sich eintragen und die Fachschaft öffnen, sodass man sich darauf verlassen kann, dass in diesen Zeiträumen die Fachschaft dann safe offen ist.
  • Fachschaft ist sehr für eine solche Ampel.

Top 9: Studentische Vertreter Berufungskommission W1 Schulpädagogik - Lehramt an Gymnasien

  • Marina Mosthaf und Ivy Esch stellen sich zur Verfügung.

Antrag: Marina Mosthaf und Ivy Esch werden zu den studentischen Vertretern in der Berufungskommission W1 Schulpädagogik - Lehramt an Gymnasien ernannt.
Einstimmig dafür

  • Marina Mosthaf und Ivy Esch sind die studentischen Vertreter oben genannter Kommission.
    • :!: Caro schreibt Frau Schneider das Ergebnis.

Top 10: Schlüsselproblematik

  • Wir haben jetzt einen funktionierenden Bib-Schlüssel
  • Die Kosten für die Ersetzung liegen bei 6000 € es ist unklar, wie das finanziert wird und wer das übernehmen soll.
  • Im FSH ist geplant, das Kartensystem einzubauen.
  • :!: Reminder: Schreib Daniel ne Mail mit Name, Vorname, Matrikelnummer, wenn du auf die Liste willst!

Top 11: Website

  • Caro hat ein paar Texte für die (neue) Website eingefügt.
  • Wir brauchen noch viel mehr Schreiberlinge!
    • Wer Interesse hat spricht Caro an, die managed auch Accounts.

Top 12: Tour de FSK

  • Findet am 5. Dezember statt
  • Wir sind die letzte Station → Bei uns wird versumpft. (los geht es, wie es die Tradition verlangt, beim AStA).
    • Nina macht auf, Caro und Laura bleiben wach.
    • Jede Fachschaft darf 10 Leute mitnehmen, mit gehen Henrik, Daniel, Laura, Caro, Nina, Romy, Ivy, Korbinian, Simon, Vanessa.
  • Was machen wir?
    • Weißer Glühwein.

TOP 13: Amt des Zettelwirtschaftlers

  • Es gibt ein neues Amt des Zettelwirtschaftlers, das für eine Infowand für aktuelle Termine zuständig ist.

Abstimmung: Selina wird neue Zettelwirtschaftlerin.
Einstimmig dafür

  • Selina ist Zettelwirtschaftlerin

Sitzungsende: 19:13 Uhr

fachschaft/protokolle/fasiprotokolle/ws17/22.11.2017.txt · Zuletzt geändert: 2018/06/27 16:46 (Externe Bearbeitung)

© 2018 | Impressum | Datenschutz