Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


fachschaft:protokolle:fasiprotokolle:ss18:04.04.2018



Protokoll Fachschaftssitzung GeistSoz 04.04.2018

Anwesend: Laura, Henrik, Daniel, Leilah, Caro
Entschuldigt: Jessica, Sarah
Gäste:

Protokoll: Daniel
Sitzungsleitung: Henrik

Sitzungsbeginn 18:20 Uhr

TOP 1: Begrüßung

Henrik begrüßt die Anwesenden.

TOP 2: Feststellung der Beschlussfähigkeit

Die Fachschaftssitzung ist beschlussfähig.

TOP 3: Genehmigung von Protokollen

Das Protokoll der Sitzung vom 21.03.2018 soll genehmigt werden.
Einstimmig dafür.

Die Protokolle werden mit geringfügigen formalen Änderungen genehmigt.

TOP 4: Berichte

FSK:

  • Es gab keine ordentliche Sitzung.
  • In einem einfachen Treffen wurde aber erneut über den O-Phasen Kodex gesprochen. Denn es sind immer noch nicht alle Fachschaften zufrieden mit der aktuellen Fassung.
    • Dazu soll es demnächst auch ein Treffen mit den O-Phasen Orgas und weiteren Interessierten aus den Fachschaften geben, damit das Problem endlich erledigt werden kann.

StuPa:

  • Gestern wurden die Kosten für System genehmigt mit dem Fachschaften (wie auch hoffentlich bald wir) und Hochschulgruppen Homepages und Mails auf den AStA Servern hosten können. Unser Umzug könnte also schon bald passieren.

StuKo:

  • Die StuKo hat zwar nicht getagt, drei Mitglieder haben sich aber mit Herrn Popplow und Herrn Link getroffen, gesprochen wurde über:
    • Änderungen MHB Euklid BA und MA
    • QSM Euklid
    • Wegfall MTP/KTP

TOP 5: QSM-Antrag Blockseminar "Theorien des Films"

  • Filmseminar im Kloster in Lichtental.
  • Kosten: 1880,- Euro

Für das Seminar sind 20 Teilnehmer geplant. Die Kosten setzen sich wie folgt zusammen:

  • Unterbringung 1580€
  • Abendessen-Pauschale 300€

Antrag: Die Fachschaft genehmigt die Finanzierung des Antrags 1880€ aus QS-Mitteln.
Einstimmig dafür.

  • Antrag ist einstimmig angenommen, jedoch mit dem Hinweis, dass bald unsere neuen Vergabe Richtlinien für QS-Mittel gelten.
  • Caro antwortet.

TOP 6: QSM-Antrag WMK

WMK hat einen Antrag für ihre Lehrredaktion Radio gestellt. Sie beantragen 400€ um eine wissenschaftliche Hilfskraft der Hochschule für Musik zu bezahlen. Mit dieser können die Teilnehmer der Übung diverse Inhalte in den Studios der Hochschule für Musik absolvieren. Diese Studios sind professionelle Hörfunkstudios und würden damit die Übung deutlich verbessern.
Jedoch könnte die Übung auch ohne die Genehmigung der Mittel stattfinden. Aufnahmen würden dann in der Aufnahmekabine in der KIT Bibliothek absolviert werden.

Antrag: Die Fachschaft genehmigt die Finanzierung des Antrags 400€ aus QS-Mitteln für die Lehrredaktion Radio.
04/00/01 (ja/nein/Enthaltung)

TOP 7:Änderungen im MHB Euklid

  • Das SQ-Modul „Umgang mit fremdsprachigen Texten“ wird gestrichen, dafür sollen nun verschiedene HoC-Veranstaltungen gewählt werden können.
  • Zusatzleistungen können nun nicht mehr nur in Euklid erbracht werden, sondern auch Veranstaltungen von HoC und ZAK sollen anrechenbar sein.
  • Welche Veranstaltungen von HoC und ZAK genau oder in wie weit aus dem Angebot gewählt werden kann, muss aber noch festgelegt werden.
  • Das Modul „Einführung in die europäische Ideengeschichte“ wird durch das Modul „Einführung in die Philosophie“ ersetzt.
  • In den Aufbau- und Vertiefungsmodulen bestehen die Module aus der Philosophie künftig aus drei, die der Geschichte aus zwei Veranstaltungen.
  • Dadurch dass nun Proseminare im ersten Studienjahr besucht werden und alles Weitere dann Hauptseminar heißt, ist die Auswahl an Veranstaltungen, aus denen man wählen kann, größer.
  • Nun ist nur noch die Modulprüfung Voraussetzung für weiterführende Module und nicht mehr das komplette Modul mit allen dazugehörigen Veranstaltungen
  • Kurz: mehr Wahlmöglichkeiten für Studies, Zusatzleistungen werden möglich (waren zuvor nirgends erwähnt) und man kann nun „vorarbeiten“ (Studienleistungen vorab erwerben).

TOP 8: QSM Euklid

  • Die vorgeschlagene QSM-Verteilung von Euklid ist hier zu sehen
  • Von uns bemängelte Punkte:
    • Finanzierung der VL „Ideengeschichte“ → Lehrauftrag an Herrn Schütt, der vergessen wurde zu zahlen und jetzt ein letztes Mal gezahlt wird
    • Finanzierung der Hiwi-Stelle des „allgemeinen studentischen Ansprechpartner“: dieser hat Aufgaben, die eigentlich im Bereich der Fachschaft liegen. Fachschaftsarbeit ist eine ehrenamtliche Tätigkeit und sollte nicht vergütet werden. Hiervon weitere Exkursionen o.Ä. zu finanzieren ist sinnvoller.
    • Bei weiteren Fragen und Anmerkungen bitte eine eMail an studienkommission@geistsoz.de schreiben.

TOP 9: Sonstiges

  • Streichung der nebenfächer KTP und MTP: Wir haben viel zu wenig Informationen über die Finanzmittel, die angeblich fehlen. Liefern könnten: Böhn, der die Geldknappheit behauptet und Mittel streichen will, und Schrey, dessen Stelle dadurch gekürzt wird und uns darauf aufmerksam gemacht hat.
    • Laura schreibt Schrey eine Mail und fragt nach weiteren Informationen.
    • Daniel schreibt Böhn noch eine Mail und verlangt weitere Informationen.


Sitzungsende 18:45 Uhr

fachschaft/protokolle/fasiprotokolle/ss18/04.04.2018.txt · Zuletzt geändert: 2018/06/27 16:46 (Externe Bearbeitung)

© 2018 | Impressum | Datenschutz